Geschrieben von: Robert Mertens | Letztes Update: 

Sixt Share

sixt share carsharing header

Sixt Share Erfahrungen, Preise & Infos

SIXT share heißt der Carsharing-Dienst der Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG. Das junge Mobilitätskonzept ging erst 2019 an der Start und will den Carsharing-Projekten der Automobilkonzerne Daimler und BMW die Stirn bieten. SIXT share setzt dabei – wie ShareNow und Miles Carsharing – auf das stationsunabhängige Free Floating-Prinzip. Die Fahrzeuge können bequem per App (iOS und Android) und überall im Geschäftsgebiet angemietet und wieder abgestellt werden.

Laut den Betreibern soll die Preisgestaltung um einiges innovativer als bei der Konkurrenz sein. Unter anderem können die Kunden die Fahrzeuge für eine entsprechende Anzahl an Minuten, einen ganzen Tag lang und bis zu 28 Tage am Stück mieten. Die Fahrzeugflotte kann sich sehen lassen und besteht aus kompakten Stadtflitzern, Cabrios, Kombis, Transportern und elektrischen Fahrzeugen. In Deutschland ist SIXT share bisher in den Städten Berlin, Hamburg, München, Bochum, Dresden, Duisburg, Gräfelfing, Leipzig und Nürnberg verfügbar. Darüber hinaus funktioniert das Carsharing auch auf Urlaubsreisen in den Niederlanden und wird in den Städten Den Haag, Rotterdam und Amsterdam angeboten.

Vorteile von Sixt Share

  • einfache Buchung und Rückgabe per SIXT-App (iOS und Android)
  • Fahrzeuge stationsunabhängig mieten und zurückgeben
  • attraktive Stunden- sowie Tagespakete
  • große Auswahl an unterschiedlichen Fahrzeugmodellen (inklusive Elektrofahrzeugen)
  • Parkgebühren, Benzin, Strom, Versicherung und Diebstahlschutz inklusive
  • bis zu 400 Kilometer sind kostenlos
  • Fahrzeuge bis zu 15 Minuten lang kostenfrei reservieren

Sixt Share Preise

SIXT share rechnet in Minuten ab. Der Basispreis beträgt 0,09 Euro pro Minute. Für längere Fahrten eignen sich die preiswerten Tagestarife. Kunden haben die Wahl zwischen mehreren Tarifen und Paketen:

 3 Stunden (inklusive 80 Kilometer)

  • Kompaktfahrzeuge: ab 19 Euro
  • Mittelklassenfahrzeuge: ab 29 Euro
  • Kombis und Limousinen: ab 39 Euro
  • Elektrofahrzeuge und Transporter: ab 19 Euro

6 Stunden (inklusive 120 Kilometer)

  • Kompaktfahrzeuge: ab 39 Euro
  • Mittelklassenfahrzeuge: ab 47 Euro
  • Kombis und Limousinen: ab 56 Euro
  • Elektrofahrzeuge und Transporter: ab 39 Euro

1 Tag (inklusive 200 Kilometer)

  • Kompaktfahrzeuge: ab 59 Euro
  • Mittelklassenfahrzeuge: ab 66 Euro
  • Kombis und Limousinen: ab 85 Euro
  • Elektrofahrzeuge und Transporter: ab 59 Euro

 3 Tage (inklusive 400 Kilometer)

  • Kompaktfahrzeuge: ab 123 Euro
  • Mittelklassenfahrzeuge: ab 151 Euro
  • Kombis und Limousinen: ab 170 Euro

7 Tage (inklusive 400 Kilometer)

  • Kompaktfahrzeuge: ab 230 Euro
  • Mittelklassenfahrzeuge: ab 261 Euro
  • Kombis und Limousinen: ab 282 Euro

Kilometerpakete

  • 50 Kilometer für 14 Euro
  • 100 Kilometer für 27 Euro
  • 150 Kilometer für 39 Euro
  • 250 Kilometer für 60 Euro

Sixt Share Zahlungsmöglichkeiten

Die Miles Mobility GmbH akzeptiert PayPal und Kreditkarten.

Sixt Share Erfahrungen

Zu dem jungen Carsharing-Anbieter gibt es noch so viele Bewertungen. Viele Kunden loben das faire Preismodell und das einfache sowie spontane Free-Floating-System.

Falls Sie schon Erfahrungen mit dem Carsharing-Anbieter Sixt Share gemacht haben, wären wir Ihnen dankbar wenn sie ihre gesammelten Erfahrungen in einem kurz zusammengefassten Kommentar auf dieser Seite hinterlassen und so mit der Community teilen.

  • Verfügbarkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sauberkeit/Instandhaltung der Fahrzeuge
  • Support
  • Nutzerfreundlichkeit
Comments Rating 0 (0 reviews)

Schreibe einen Kommentar

User Review
  • Verfügbarkeit
    Sending
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    Sending
  • Sauberkeit/Instandhaltung der Fahrzeuge
    Sending
  • Support
    Sending
  • Nutzerfreundlichkeit
    Sending

Captcha loading...