Carsharing in Stuttgart

Unser Carsharing Vergleich für Stuttgart

Die Stadt Stuttgart blickt auf eine lange stolze Automobiltradition zurück, so ist es kaum verwunderlich das auch Carsharing in Stuttgart schon lange angekommen ist. Stuttgart ist mit mehr als 590.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt in Deutschland und fünf Anbieter von Carsharing Dienstleistungen sind aktuell hier ansässig. In unserem unabhängigen Vergleich finden Sie all diese Anbieter aufgeführt und deren Preise und Leistungen übersichtlich verglichen. Sind Sie also an einer Carsharinglösung in Stuttgart interessiert, finden Sie hier sicher den richtigen Anbieter für Ihre Bedürfnisse.

Der Vergleich für Stuttgart

Car2Go

car2go Logo

Die Vorteile von Car2Go

  • Standortunabhängiges System
  • ab 0,29 EUR pro Minute
  • keine monatliche Grundgebühr
  • Bezin inkl.
  • Fahrzeuge: Smart

Flinkster

flinkster Logo

Die Vorteile von Flinkster

  • Standortabhängiges System
  • ab 1,50 EUR pro Stunde
  • ab 0,18 EUR pro KM
  • keine monatliche Grundgebühr
  • Bezin inkl.
  • Fahrzeuge: div.

Bild: casn – sxc.hu

Über Carsharing in Stuttgart

Entwicklung

In Stuttgart konkurrieren mittlerweile drei große Carsharing-Anbieter, Car2Go, Flinkster und Stadtmobil. Stadtmobil war das erste Carsharing-Unternehmen, das seine Fahrzeuge am Stuttgarter Markt nach dem Carsharing-Prinzip anbot und ist mittlerweile nicht nur in der Stadt vertreten, sondern im gesamten Stuttgarter Raum. Zusammen mit Flinkster deckt Stadtmobil das Carsharing-Angebot an festen Stationen ab. Wer lieber spontan ein Auto mieten und dieses flexibel fahren möchte, sollte auf den Carsharing-Anbieter Car2Go zurückgreifen. Das Angebot in Stuttgart an Carsharing-Möglichkeiten ist zwar nicht das Größte, jedoch sollte ein genauer Abgleich der Tarife und der Verfügbarkeit der Fahrzeuge auf den jeweiligen Websites vor der Registrierung getätigt werden.

Die Carsharing-Anbieter in Stuttgart

Der bislang einzige flexible Carsharing-Anbieter in Stuttgart Car2Go überflutet Stuttgart mit über 450 Smarts mit Elektroantrieb und verzeichnet in diesem Raum rund 17 000 Kunden. Zum Aufladen der Fahrzeuge stehen im Raum Stuttgart 250 Ladesäulen zur Verfügung. Car2Go ist ein Angebot des deutschen Automobilherstellers Daimler und des Mietwagenunternehmens Europcar und ist international vertreten. Alleine in Deutschland verfügt dieser Anbieter über 160 000 Nutzer. Die Fahrzeug-Flotte beschränkt sich auf Zweisitzer der Marke Smart Fortwo, welche teilweise einen Elektroantrieb besitzen.
Die Deutsche Bahn Tochter Flinkster verwaltet 40 stationäre Standorte in Stuttgart. Dieser Carsharing-Anbieter ist in über 140 Städten in Deutschland vertreten und setzt den Fokus insbesondere auf Standorte in der Nähe von Hauptbahnhöfen. Zum Fuhrpark gehören Fahrzeuge jeglicher Art, sowie elektrisch betriebene Autos. Eine Mietdauer kann sowohl stündlich, täglich wie auch wöchentlich sein.
Der stationäre Carsharing-Anbieter Stadtmobil wurde 1987 in Zürich gegründet und ist mittlerweile in ganz Stuttgart mit 177 Standorten vertreten. Insgesamt ist Stadtmobil als Carsharing-Anbieter mit 430 Fahrzeugen an 193 Stationen in 27 Städten und Gemeinden der Region Stuttgart vorzufinden. Dieser Anbieter hat ganz nach dem Bedarf des Kunden ein vielzeitiges Fahrzeug-Kontingent vorzuweisen. Zudem bietet Stadtmobil seit 2013 auch Elektrofahrzeuge zum Mieten an.

Reichweite am Standort Stuttgart

Wie schon beschrieben besitzt der Stuttgarter Anbieter Stadtmobil das weitläufigste Netz. Durch die Expansion auf die Nachbarstädte und Ortschaften deckt Stadtmobil den gesamten Stuttgarter Raum ab.

Bild: chic-desig – sxc.hu

Verfügbare Fahrzeuge an Bahnhöfen

Das Carsharing-Unternehmen Stadtmobil bietet an vielen Bahnhöfen im Raum Stuttgart und am Hauptbahnhof einige Fahrzeuge an. Auch die Daimler-Tochter Car2Go ist mit einigen flexiblen Stationen am Hauptbahnhof vertreten. Die DB-Tochter Flinkster versorgt auch die Kunden am Stuttgarter Hauptbahnhof ausreichend mit Fahrzeugen. Die Auto-Flotte beinhaltet zwei Ford Ka, fünf Kleinwagen, zwei Kompakt Kombis, zwei Kombis mittlerer Größe, zwei Mercedes C-Klasse Kombis und einen Citroen. Des Weiteren bietet Flinkster in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof zahlreiche Ausweichstandorte. Auch am Nordbahnhof ist die DB-Tochter mit einem Ford Ka und einem Ford Fiesta vertreten. Auch hier stehen den Flinkster-Kunden Ausweichstandorte in der Nähe des Bahnhofes zur Verfügung.

Verfügbare Fahrzeuge am Flughafen Stuttgart

Als Anschlussmobilität für Flugreisen am Stuttgarter Flughafen steht den Carsharing-Kunden lediglich die Fahrzeug-Flotte des Anbieters Car2Go zur Verfügung. Auch hier bietet die Daimler-Tochter seine Smarts Fortwo mit Elektroantrieb an. Die Parklätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Terminals auf dem Parkplatz P5.

Tipps rund um Carsharing in Stuttgart

Mit dem Carsharing-Anbieter Stadtmobil können Neulinge auf diesem Gebiet die Dienste sechs Wochen testen. Car2Go bietet lediglich in Stuttgart eine Auto-Flotte bestehend aus 100% Elektro-Smarts. Falls einigen Interessenten das professionelle Carsharing zu teuer ist, kann in Stuttgart auch auf das private Carsharing zurückgegriffen werden.